In Arbeit
Abgeschlossen

Länge Gesamtstrecke 31.8 km

15.8 km (ca. 50%) Tunnels und Gedeckte Einschnitte

Nächste geplante Teilinbetriebnahme: Ende 2016

Das Teilstück zwischen Siders und Leuk/Susten bildet den Anschluss an die heutige bestehende Autobahn A9 und führt durch den Naturpark Pfyn von nationaler Bedeutung.

Trassee-Schüttungen, Kunstbauten, Anschlüsse, Belagsarbeiten, etc.. Zwischen Susten/Leuk Ost und Visp
 West wird es konkret!

Südumfahrung Visp – die langersehnte Entlastung realisiert sich Tag für Tag. Zwei Tunnels und ein  komplexes Anschlussbauwerk in Visp West.

Tag der offenen Autobahn

Die A9 erleben - Sonntag, 4. September 2016

Die Teilstrecke Leuk/Susten Ost - Steg/Gampel West wird Ende 2016 in Betrieb genommen. Vor der offiziellen Eröffnung ist für die Bevölkerung unter dem Motto "Die A9 erleben" ein Tag der offenen Autobahn geplant.

Am Sonntag, 4. September 2016 haben Sie von 10.00 bis 16.00 Uhr die Möglichkeit, das neue Autobahn-Teilstück aktiv und hautnah zu erleben. So ist der Tag der offenen Autobahn eine einmalige Gelegenheit für Jung und Alt, die Autobahn für einmal aus einer anderen Sicht zu "erfahren":

Spazieren, essen und spielen auf der Autobahn!

Eröffnung

eines weiteren A9-Teilstücks

Zweite Teilstrecke auf der Zielgeraden: Zwischen Susten und Gampel wird es Ende 2016 zur Eröffnung einer weiteren Teilstrecke kommen.

7.5 km Autobahn werden demnächst eröffnet: zwischen Leuk/Susten Ost und Gampel/Steg West sind die letzten Arbeiten in Ausführung, um die Strecke für den Verkehr in Betrieb zu nehmen.

A9 Visp Aktuell

Sperrung Vispertaltunnel

Sperrung um den Autobahnbau voranzutreiben: Dank der Sperrung des Vispertaltunnels kann die Verzweigung III im Vispertaltunnel gebaut werden. Bisher führte dies zu keinen nennenswerten Verkehrsproblemen. Ein Überblick.

KONTAKT

Amt für Nationalstrassenbau
Kantonsstrasse 275 | Postfach 160
3902 Glis

info@a9-vs.ch
TEL. +41 27 606 97 00
FAX. +41 27 606 97 01